Business und B2B

Hologramme projizieren: Hier gibts die passenden Projektoren

Habt ihr schon einmal ein Hologramm gesehen? Dann werdet ihr wahrscheinlich nicht schlecht gestaunt haben, was mit der heutigen Technik alles so möglich ist. Wenn auch ihr im Ausstellungsbereich wie etwa auf Messen tätig seid, solltet ihr euch unbedingt mal mit der modernen Art des Präsentierens vertraut machen. Wenn ihr an einem 3D Hologramm Projektor interessiert seid oder einfach nur mal wissen wollt, wie diese Teile funktionieren, dann seid ihr hier genau richtig. Wir möchten euch heute das Unternehmen Eye-Stystems vorstellen. Hier findet ihr alles rund um die Projektoren von Hologrammen. Neugierig? Dann lest doch gerne diesen Blogbeitrag oder schaut euch direkt einmal die Internetpräsenz von Eye-Systems an. Hier findet ihr alle Informationen, die ihr für die unterschiedlichen Projektoren brauchen könnt.

Mit Hologrammen in den dreidimensionalen Raum präsentieren

Wir alle sind wahrscheinlich mit den herkömmlichen, zweidimensionalen Präsentationen mehr als vertraut. Ob Werbeplakate, Power-Point-Präsentationen oder Spielfilme: Wir sind es gewohnt, Präsentationen und Ideen auf der zweidimensionalen Ebene zu sehen. Hologramme haben diese Form der Darstellung quasi fast schon altmodisch erscheinen lassen. Hologramme werden nämlich in den dreidimensionalen Raum projiziert. So sehen Schriftzüge, Formen und Figuren aus, als würden sie hier zum Leben erwecken. Ganz schön spannend oder?

Den richtigen Hologramm-Projektor wählen

Für die Darstellung und Präsentationen von Hologrammen bedarf es einem passenden Projektor. Je nach Modell unterscheiden sich diese sowohl in ihrer Form als auch in ihrer Größe. Wenn ihr euch zunächst einmal mit der Technik vertraut machen wollt, dann können wir euch die Miete eines solchen Projektors nur wärmstens empfehlen. Alles, was ihr dafür braucht, findet ihr bei Eye-Systems.

Comments are closed.

Business und B2B

Hologramme projizieren: Hier gibts die passenden Projektoren

Habt ihr schon einmal ein Hologramm gesehen? Dann werdet ihr wahrscheinlich nicht schlecht gestaunt haben, was mit der heutigen Technik alles so möglich ist. Wenn auch ihr im Ausstellungsbereich wie etwa auf Messen tätig seid, solltet ihr euch unbedingt mal mit der modernen Art des Präsentierens vertraut machen. Wenn ihr an einem 3D Hologramm Projektor interessiert seid oder einfach nur mal wissen wollt, wie diese Teile funktionieren, dann seid ihr hier genau richtig. Wir möchten euch heute das Unternehmen Eye-Stystems vorstellen. Hier findet ihr alles rund um die Projektoren von Hologrammen. Neugierig? Dann lest doch gerne diesen Blogbeitrag oder schaut euch direkt einmal die Internetpräsenz von Eye-Systems an. Hier findet ihr alle Informationen, die ihr für die unterschiedlichen Projektoren brauchen könnt.

Mit Hologrammen in den dreidimensionalen Raum präsentieren

Wir alle sind wahrscheinlich mit den herkömmlichen, zweidimensionalen Präsentationen mehr als vertraut. Ob Werbeplakate, Power-Point-Präsentationen oder Spielfilme: Wir sind es gewohnt, Präsentationen und Ideen auf der zweidimensionalen Ebene zu sehen. Hologramme haben diese Form der Darstellung quasi fast schon altmodisch erscheinen lassen. Hologramme werden nämlich in den dreidimensionalen Raum projiziert. So sehen Schriftzüge, Formen und Figuren aus, als würden sie hier zum Leben erwecken. Ganz schön spannend oder?

Den richtigen Hologramm-Projektor wählen

Für die Darstellung und Präsentationen von Hologrammen bedarf es einem passenden Projektor. Je nach Modell unterscheiden sich diese sowohl in ihrer Form als auch in ihrer Größe. Wenn ihr euch zunächst einmal mit der Technik vertraut machen wollt, dann können wir euch die Miete eines solchen Projektors nur wärmstens empfehlen. Alles, was ihr dafür braucht, findet ihr bei Eye-Systems.

Comments are closed.

0 %